Was ist Bluetooth?

Moderne Subwoofer sind heute nicht mehr nur dafür verantwortlich, dass Bässe übermittelt werden. Heute sind die Modelle mit vielen Kleinigkeiten ausgestattet, um die Handhabung zu erleichtern und die Funktionen zu erweitern. Immer mehr Modelle setzen dabei auf das sogenannte „Bluetooth“, was grob ins Deutsche als „blauer Zahn“ übersetzt werden kann. Doch damit hat es nicht viel zu tun. Viele Unwissende werden sich nun fragen, was ist Bluetooth und wofür ist es gut?

Wie arbeitet Bluetooth?

Bluetooth kann als Ersatz für Kabel angesehen werden. Übermitteln Sie Daten von einem Gerät zum nächsten per USB, Netzwerk- oder Audiokabel, wird das beim Bluetooth per Funk gemacht. Je nach eingebauten Modell beträgt die Reichweite zwischen zehn und 100 Metern. Gerade im Smartphone-Bereich war Bluetooth lange Zeit der Renner, wobei dies nun auch bei Subwoofern angekommen ist. Für die Funkverbindung müssen Sie nichts weiter machen, als mehrere Geräte zu verbinden. Ein Kabel ist dafür, wie erwähnt, nicht mehr notwendig. Erfunden wurde Bluetooth erstmals Ende der 90er-Jahre von einem Firmenkonsortium. Hierbei sollte die Funktechnik die bis dahin beliebte Infrarot-Verbindung ersetzen, die oftmals für Ärger gesorgt hat, wenn kein Sichtkontakt zu den verbindenden Geräten bestand. Die Bezeichnung lässt sich hingegen auf den Wikinger Harald Blatan (Blauzahn) aus dem 10. Jahrhundert aus Dänemark zurückführen.

Alle Vorzüge von Bluetooth im Überblick

Die Vorteile vom Subwoofer mit Bluetooth sind beinah endlos. Besonders, wenn Sie einen großen Raum besitzen und keine Lust haben die Kabel zu verlegen, kann Bluetooth eine wahre Bereicherung sein. Immerhin können Sie den Subwoofer somit mit der Musikanlage verbinden, ganz ohne ein Kabel zu verlegen. Ebenso ist es hilfreich, wenn Sie nicht jedes Gerät Ihrer Soundanlage einzeln einstellen wollen. Haben Sie alles per Bluetooth verbunden, können Sie beispielsweise am Subwoofer eine Frequenz einstellen und automatisch werden die weiteren Geräte angepasst. Das spart Ihnen Zeit und Mühe, weshalb Sie nicht alles individuell einrichten müssen. Bluetooth Lautsprecher gibt es hier.