Magnat Monitor Supreme Sub 201 A im Test

Sie wünschen sich kein aufwendigen, aufdringliches oder extrem schickes Modell, wo das Design die Technik ein wenig untergehen lässt? Dann sind Sie bei dem Magnat Monitor Supreme Sub 201 A Subwoofer an der richtigen Adresse, denn dieser setzt wesentlich mehr auf einen hervorragenden Bass, als auf eine übermäßig schicke oder moderne Optik. Dennoch kann das Gerät auch auf diesem Feld überzeugen, wenn Sie Schlichtheit und Einfachheit mögen. Achten Sie vor allem auf die verschiedenen Vorteile vom Magnat Monitor Supreme Sub 201 A, den es für einen überraschend günstigen Preis im Handel gibt. Somit sparen Sie Geld und können dennoch einen Subwoofer erhalten, welcher den gesamten Raum mit einem dunklen und tiefen Bass erfüllen wird.

Die Vorteile:

+ Geringer Preis
+ Kraftvoller aber dennoch unaufdringlicher Klang
+ Extrem laut

Die Nachteile:

– Schlichtes und einfaches Design
– Sehr flache Stellfüße

Magnat Monitor Supreme Sub 201 A bei Amazon kaufen

Magnat Monitor Supreme Sub 201 A – Ein simples Design

Auf ein extrem edles oder schickes Design müssen Sie beim Magnat Monitor Supreme Sub 201 A Subwoofer nicht hoffen. Das Gerät setzt eher auf innere Werte, weshalb das Design ein wenig vernachlässigt wurde. Das Gehäuse besteht aus schwarzen MDF-Material, was sich natürlich in jede Umgebung einfügen wird. Immerhin gilt Schwarz als die Allround-Farbe, weshalb Sie kein Problem bei der Positionierung haben werden. Selbst bei sehr rustikalen oder bunten Einrichtungsstilen wird Sie der Subwoofer überraschen und sich elegant einfügen. Auf einen großen Blickfang können Sie jedoch nicht hoffen. Das Gerät besitzt Abmessungen von 36,5 x 26,5 x 34,6 Zentimeter. Zwar sind die Maße etwas größer, als bei anderen Modellen, doch dafür kann das Gerät mit einem geringen Gewicht von 9,5 Kilogramm punkten. Deswegen muss jenes nicht zwangsläufig auf dem Boden stehen, sondern auch eine Regalpositonierung ist machbar. Bei der Nutzung auf den Fußboden zeigt sich ein weiterer Nachteil, welcher aber durch individuelle Einstellungen und etwas Präzisionsarbeit behoben werden kann. Die angebrachten Füße fallen recht flach und klein aus, weshalb es passieren kann, dass der Bass am Boden entlang strahlt. Das sorgt hingegen dafür, dass manche Menschen im Raum den Bass extrem wahrnehmen, während andere wiederum davon nichts mitbekommen. Deshalb ist eine genaue Positionierung sehr wichtig. Ansonsten punktet der Magnat Monitor Supreme Sub 201 A durch eine abnehmbare Lautsprecherabdeckung, welche den Bass in seiner Gänze nicht beeinflusst. In der Regel ist das alleine ein optischer Faktor.

Direkt anschließen und loslegen

Oftmals müssen Sie keine drei Tage warten, bis der Magnat Monitor Supreme Sub 201 A Subwoofer bei Ihnen zu Hause ankommt. Das Gerät wird direkt durch seine Hochwertigkeit überzeugen, wobei Sie sich auch für die Technik begeistern können. Die Verkabelung erfolgt einfach per Cinch-Kabel, wobei dieses nicht mitgeliefert wird. Danach kann der Spaß auch schon beginnen, wobei das Gerät Ihnen vielfältige Möglichkeiten bieten wird. Die Verstärkerleistung liegt bei rund 12 Watt, weshalb eine Lautstärke von bis zu 96 dB erreicht werden kann. Das ist um einiges höher, als bei vergleichbaren Modellen. Gerade bei einem Filmabend werden Sie bemerken, wie hochwertig die Verstärkerleistung ist. Beeindruckend ist der geringe Stromverbrauch im Betrieb. Gerade einmal 75 Watt müssen Sie aufbringen, um das Gerät zu betreiben. Dadurch sparen Sie sich viel Strom, wobei eine automatische Stromabschaltung fehlt. Doch das ist bei dem Preis nicht zu erwarten. Es liegt ein Tieftöner vor, der eine Chassis von rund 200 Millimeter bietet. Das erlaubt einen Frequenzgang von 20 bis 200 Hertz, was wiederum für einen satten Ton sorgt. Die Musikleistung liegt bei 160 Watt. Mit Übergangsfrequenz von 50 bis 150 Hertz werden Sie auch mehr als zufrieden sein. Es liegen praktischerweise diverse Steuerungseigenschaften vor, die Sie sich nicht entgehen lassen sollten. Somit regeln Sie über die Rückseite die Übergangsfrequenz sowie Lautstärke.

Den optimalen Klang erleben

Der Klang vom Magnat-System wird Sie nicht enttäuschen, gerade angesichts des niedrigen Preises. Der gesamte Klang ist luftig-transparent. Gesangsstimmen erklingen klar und unverfälscht, genauso wie Sprecherstimmen und Blasinstrumente. Gerade die Höhen wirken nicht sonderlich aufdringlich, was zu einem vollendeten Erlebnis beiträgt. Der Bass liefert hingegen ein solides Fundament. Bei actionreichen Sequenzen werden Sie die volle Leistung vom Magnat Monitor Supreme Sub 201 A Subwoofer wahrnehmen. Somit wird der Bass donnernd wiedergegeben. Durch die straffe Wiedergabe vermeidet der Bass es aber, dass sich dieser in den Mittelpunkt spielt. Somit erhalten Sie eine wunderbare Randbeschaffenheit, welche den Filmabend oder das Musikvergnügen perfekt unterstützen wird. Um das perfekte Klangerlebnis zu erhalten, sollten Sie den Magnat Monitor Supreme Sub 201 A mindestens 30 Zentimeter von der Wand entfernt platzieren. Auch eine Eckplatzierung ist zu vermeiden, da es ansonsten zum Dröhnen kommen kann. Am besten ist das Gerät für Räume bis 30 Quadratmeter mit Teppichboden und Vorhängen.

Das Fazit

Zwar hat der Magnat Monitor Supreme Sub 201 A Subwoofer einige kleine Nachteile, doch für den geringen Preis können Sie sich nicht beschweren. Sie erhalten ein hochwertiges System, was genau das macht, was es machen soll: Einen guten Bass wiedergeben. Auf ein hochwertiges Design oder eine simple Positionierung müssen Sie zwar verzichten, doch dafür kann das Gerät durch verschiedene Einstellungsmöglichkeiten sowie einen soliden Bass sofort überzeugen.

Magnat Monitor Supreme Sub 201 A bei Amazon kaufen